13.08.2014 

DRUCKEN |

Unsere Professoren und Dozenten


Prof. Dr. Esin Bozyazi, Dipl. Kauffrau, Jahrgang 1968, geboren und aufgewachsen in Istanbul, studierte Wirtschaftsingenieurswesen an der Technischen Universität Istanbul (ITÜ). Aufbauend studierte sie technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Stuttgart. 2000 promovierte sie in Volkswirtschaftslehre an der Ludwigs-Maximilian-Universität München. Während ihrer Promotion war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Technischen Universität München. Nach ihrer Promotion arbeitete sie fünf Jahre als Projektleiterin und leitende Beraterin in einem Consultingunternehmen im Bereich Verkehrsmanagement in München. 2005 wechselte sie zu ADAC e.V. und leitete dort europäische Projekte für Verkehrsinformation. Bei der Gründung der ADAC Türkei AG hat sie als Integrationsmanagerin den Bereich Finanzen und Controlling aufgebaut. Parallel dazu war sie Geschäftspartnerin einer Kunstgalerie für Gestaltung und Ideenentwicklung in München. Ihr persönliches Anliegen ist „Kreativität im Business“ zu fördern. Sie bietet Firmen Consulting für innovative Ideengenerierung und Geschäftsmodellentwicklung an. Daneben entwickelt sie bei ihrer eigenen Consultingfirma „Crossover Projects“ interkulturelle Konzepte und leitet europäische Kunstprojekte.

Prof. Dr. Esin Bozyazi
Telefon  +49 (0) 621 490 712-43
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: esin.bozyazi@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. phil. Lars Castellucci, Jahrgang 1974, studierte von 1995 bis 2000 Politik, Mittlere und Neuere Geschichte und Öffentliches Recht in Heidelberg, Mannheim und San Francisco. 2008 promovierte er berufsbegleitend an der Technischen Universität Darmstadt. In seiner Dissertation beschäftigte er sich mit sozialer Ausgrenzung und Handlungsmöglichkeiten der Arbeitsmarktpolitik in Deutschland.

Vor seiner Berufung auf die Professur für Nachhaltiges Management, insbesondere Integrations- und Diversity Management, stand Lars Castellucci in Diensten von IFOK, der führenden Kommunikations- und Strategieberatung zum Thema Beteiligung, mit Sitz im hessischen Bensheim. Hier war er bis zu seinem Ausscheiden im Januar 2013 unter anderem für das Geschäftsfeld Kommunen zuständig. Schwerpunkte seiner Arbeit lagen in den Bereichen  Bürgerbeteiligung, Arbeitsmarktintegration und regionale  Zusammenarbeit. Daneben leitete er als Governance-Experte das interne Kompetenzteam Beteiligung.

Neben bundesweiter Moderations-, Trainings- und  Vortragstätigkeit war er von 2000 bis 2004 Lehrbeauftragter an der ehemaligen Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Arbeitsverwaltung, in Mannheim (2000 bis 2004) und seit 2012  an der HdWM.

Prof. Dr. Lars Castellucci
Telefon  +49 (0) 621 490 712-41
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: lars.castellucci@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Dr. Michael Cofrin, born in 1959, worked in various industries in the U.S. through the 1980s as a self-learned computer software specialist. In the early 1990s, he joined a small hospital. Reporting directly to the leadership team, he observed effective transformational leadership as the company grew to become the largest hospital company in the U.S. But he also observed the fall of a giant that, in the aftermath of an FBI investigation, was brought to its knees. These experiences would have an impact on his professional and personal development. He later moved back to New England, where he was born and raised, and decided to pursue academic training. He earned his doctorate in Social Psychology from the University of New Hampshire, where he also taught numerous courses in psychology and statistics. He and his wife decided to move to Germany in 2006. Since then, Dr. Cofrin has taught for various university systems, including Heidelberg Universität. His core courses are Psychology of Leadership, Linear Statistics, and Social Psychology. He also works freelance, providing native-English proofreading services. Recently, Dr. Cofrin partnered with a group of consultants in Heidelberg specializing in lean management. He brings to the team his knowledge of corporate culture and leadership from a psychological perspective.

Dr. Michael Cofrin
Telefon +49 (0) 621 490 712-62
Fax +49 (0) 621 490 712-88
Mail: michael.cofrin@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Perizat Daglioglu, Jg. 1967, Dipl. Kauffrau, in Istanbul und München aufgewachsen, studierte Betriebswirtschaftslehre und promovierte in Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach ihrem Examen arbeitete sie einige Jahre als Dozentin in der Erwachsenenbildung, danach bei T-Systems im Bereich Training und Con­sulting, den sie mehrere Jahre auch leitete. Ihre Schwerpunktthemen dort waren Konzep­tion und Durchführung von Trainings und Beratungen sowie Projektmanagement. An­schließend Weiterbildung zur systemischen Beraterin, Ausbildung zum Coach. Sie ist Mit­glied von itim international, einem internationalen Netzwerk für interkulturelle Manage­ment-Trainings. Seit 2009 ist sie selbständige Beraterin, Trainerin und Coach und trainiert und coacht Führungskräfte zu den Themen Kommunikation, Entwicklung und Stärkung der Führungskompetenz sowie interkulturelles Management. Ihre Kunden befinden sich schwer­punktmäßig in Deutschland und in der Türkei.

Prof. Dr. Perizat Daglioglu
Telefon +49 (0) 621 490 712-0
Fax +49 (0) 621 490 712-88
Mail: perizat.daglioglu@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Franz Egle, Prof. Dr. rer.soc., Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Tübingen (Diplom), Studium der Mathematik an der Universität Erlangen (Vordiplom); Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung; Professor an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Arbeitsverwaltung; SRH Hochschule Heidelberg, Stiftungsprofessur Arbeitsmarktökonomie, Personalberatung/-vermittlung und Personaldienstleistung; Geschäftsführender Vorstand des Heinrich-Vetter-Forschungsinstituts für Arbeit und Bildung e.V.; Präsident der Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM)

Prof. Dr. Franz Egle
Telefon  +49 (0) 621 490 712-10
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: franz.egle@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Hartmut Feucht, Jahrgang 1962, Dipl.-Kfm., Dr.rer.pol hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen (Lausanne und Paris) studiert. Danach war er 18 Jahre in verschiedenen nationalen und internationalen Management- und Consulting-Funktionen der IBM tätig. Seit 2005 hatte er (nebenberuflich) Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen (und Managementseminaren) in Deutschland. Im August 2009 hat er die Geschäftsführung des Steinbeis-Beratungszentrums Strategie, Management, Innovation (SMI) übernommen.

 

Prof. Dr. Hartmut Feucht
Tel.: +49 (0) 621 490 712 50
Fax   +49 (0) 621 490 712 88
E-Mail: hartmut.feucht@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Thomas Hermann, Jg. 1962, war seit 1999 in der Haufe Mediengruppe, Freiburg, tätig: bis März 2010 in Führungsposition als Redaktionsleiter Rechnungswesen und Controlling im Rudolf-Haufe-Verlag, von April 2010 bis September 2012 als Chefredakteur Finance bei Haufe-Lexware. Während seiner Praxiszeit veröffentlichte er über 50 Aufsätze und Kurzbeiträge zu aktuellen Themen aus den Bereichen Führung/Human Resource Management, Finance, Controlling und Rechnungswesen in wissenschaftlichen Zeitschriften und Praktikerzeitschriften. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unterneh­menspolitik bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach von 1988-1992 war er an der Grün­dung der privaten WHU-Otto Beisheim School of Management, Vallendar wesentlich mitbeteiligt. Er hat umfassende Lehrerfahrung im Bereich ABWL und Führung.

Prof. Dr. Thomas Hermann ist Studiengangsleiter im Studiengang Management und Unternehmensführung.

Prof. Dr. Thomas Hermann
Telefon +49 (0) 621 490 712-40
Fax +49 (0) 621 490 712-88
Mail: thomas.hermann@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Stephen Holmes, born in 1945, spent most of his early life in Oregon where his business experience during the summers consisted of grounds-keeping and bus driving for the harvests. As a successful competitive swimmer he learned the value of hard work and competition.

After finishing his BA in philosophy at Linfield College in Oregon he joined the American Peace Corps and was sent to India for two years where he worked in the educational system and learned to speak the South Indian language, Telugu.  His experience in India was his first real intercultural challenge.

Following this life changing experience Holmes pursued his new passion for the intercultural by moving to Heidelberg, Germany, where he learned German, studied cultural anthropology and sociology at the South Asian Insitute and earned his MA and Dr. Phil.  Later he found that his knowledge of cultural anthropology (together with his later studies of systems) gave him a path to a deeper understanding of organizational culture and communication.

Having finished his studies successfully he became an adjunct professor for the University of Maryland (European Division).  After 17 years at UM, since 1995, Holmes has worked as a freelance professor and trainer in intercultural communication, organizational culture and development, intercultural HR management and diversity management.  During this time he contracted to numerous universities (e.g. Witten-Herdecke U., Pepperdine U., University of Heidelberg, TU University Dortmund), business schools (ABW Mannheim, Northumbria U., Rennes in France, BA Mannheim and Mosbach), business and other organizations (Continental, Daimler, Trumpf, Arbeiterwohlfahrt, City of Mannheim, Henkel, etc.).

During these last 15 years Holmes has improved on his knowledge and skills by seeking further training by three world-renowned specialists in intercultural communication, Judith Marten, Milton and Janet Bennett.  He also acquired further training in the so-called Dialogue Process, a training developed in the 1990s at MIT and in California to support systems and organizational development.  Finally, he acquired a systems coaching training from Peter and Friederika Höher in Schwerte, Germany.

Four achievements during these last 15 years are worth mentioning: (1) he co-founded the International Society for Diversity Management; (2) he successfully participated as an EU project team member and was responsible for diversity management workshops in four countries (Italy, Ireland, Estonia and Latvia); (3) he acquired curriculum experience on a team designing a Master’s program in diversity management at Witten-Herdecke University, and finally (4) he has now finished writing a very interesting guide (soon to be published) to teaching and introducing culture, diversity, organizational culture and development.

Holmes has a reputation for being creative and open to new experience (e.g. using roleplay and his experience with improvisational theatre to create more dynamic interactive presentations).  He is also known for his ability to balance theory and practice, an ability which helps to integrate training processes and to draw the academic world out of its ivory tower.

Mr. Holmes wird im Studiengang „Management in International Business“ als Lehrbeauftragter tätig sein.

Telefon  +49 (0) 621 490 712-61
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: stephen.holmes@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande

Prof. Dr. Steve Holmes
Telefon +49 (0) 621 490 712-61
Fax +49 (0) 621 490 712-88
Mail: steve.holmes@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Roland Kaldich, JG. 1964, Dipl.-Informatiker, studierte an der Universität Erlangen-Nürnberg Informatik und promovierte dort zum Dr.-Ing. am Lehrstuhl für Computernetzwerke und Kommunikationssysteme. Seit Oktober 2012 ist er als Professor für Management, Vertrieb und IT an der Hochschule der Wirtschaft für Management tätig. Er hält die Vorlesung Case Study im Studiengang Management und Unternehmensführung. Außerdem ist er für die Akquise von Partnerunternehmen zuständig.

Prof. Dr. Roland Kaldich ist Studiengangsleiter im Studiengang IT Management.

Prof. Dr. Roland Kaldich
Telefon  +49 (0) 621 490 712-15
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: roland.kaldich@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Dorothee Karl absolvierte ihr Studium der Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim. Ihre Promotion und Habilitation absolvierte sie an der Universität Karlsruhe (KIT). Des Weiteren schloss sie zwei Coaching Ausbildungen ab (personenzentriertes Coaching und systemisches Coaching).

Neben Forschung und Lehre verfügt sie über langjährige praktische Erfahrungen in den Bereichen: Change Prozesse, Diversity Management, Demografischer Wandel, Arbeitsfähigkeit, Arbeitsmarktintegration und berufliche Qualifizierung durch ihre Leitung der Abteilung "Vitaler Arbeitsmarkt" bei der MRN GmbH (Metropolregion Rhein Neckar) und als Leiterin "kommunale Beschäftigungsförderung" der Stadt Mannheim und Leiterin der Personalentwicklung im Jobcenter Mannheim.

Seit Oktober 2013 ist sie Professorin an der HdWM (Hochschule der Wirtschaft für Management) in Mannheim. Seit mehreren Jahren arbeitet sie selbständig als Coach für Führungskräfte.

Prof. Dr. Dorothee Karl
Telefon  +49 (0) 621 490 712-20
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: dorothee.karl@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Franz M. Motzko, Dipl.Verwaltungswirt, lehrt Angewandte Kommunikation an der HdWM. Zudem verantwortet er die Presse- und Kommunikationsarbeit der Hochschule. Stationen seiner Lehrtätigkeiten: FH Dieburg/Darmstadt, Hochschule Ludwigshafen. Lehrthema: Moderne Unternehmenskommunikation.

Professionelles Kommunikationsmanagement erwarb er sich als Leiter der Internen Kommunikation bei der Deutschen Telekom sowie als Pressesprecher des Unternehmens. Die Konzern-Leitung beauftragte Motzko im Rahmen des „Aufbau Ost“ mit der Organisation eines strukturierten Pressemanagements in den Neuen Bundesländern, namentlich in Berlin, Leipzig und Dresden. An der HdWM unterrichtet er Angewandte Kommunikation / Unternehmenskommunikation mit folgenden Lehrinhalten:

  • Corporate Communications, Corporate Design
  • Professioneller Umgang mit Medien
  • Krisen-PR, Dialogmanagement, Lobbying, Sponsoring
  • Erfolgreiches Gestalten von Pressekonferenzen / Pressegesprächen
  • Seminar/Workshop "Wertschätzung, Anerkennung, Lobkultur im Unternehmen - Wie lobe ich als Führungskraft zielführend und angemessen"?

Franz Motzko
Telefon  +49 (0) 621 490 712-32
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: franz.motzko@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Frank Reuter, Jg. 1950, Dipl.-Kfm., war nach seinem Studium an der Universität zu Köln mit den Schwerpunkten Unternehmensplanung, Versicherungsbetriebslehre und Sozialpsychologie mehrere Jahre wissenschaftlicher Assistent am dortigen Seminar für Versicherungslehre. Er hat gleichzeitig zum Thema „Grundlagen der internationalen Unternehmenspolitik des Versicherungsunternehmens“ promoviert.        

Danach war er in verschiedenen Vertriebsaufgaben bei der Mannheimer Versicherung AG in Mannheim tätig, bevor er dort 1992 zum Vorstandsmitglied für die Ressorts Privatkundengeschäft und Marketing bestellt wurde. 1996 folgte ein Wechsel zur SparkassenVersicherung AG in Stuttgart, bei der als Vorstand den Bereich Vertrieb und Marketing leitete. Von 2008 bis 2011 war er bei der Akademie für Betriebswirtschaft/Akademie für Internationales Management und der Graduate School Rhein-Neckar, beide mit Sitz in Mannheim, im Bereich Marketing als Dozent tätig. An der HdWM ist er in der Lehre insbesondere für die Module in Marketing und Vertriebsmanagement zuständig.         

Prof. Dr. Frank Reuter
Telefon  +49 (0) 621 490 712-22
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: frank.reuter@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Prof. Dr. Susanne Steimer, Jg. 1967, Diplom-Kauffrau, studierte Betriebswirtschaftslehre und Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim und promovierte dort 2012 über die "Psychologischen Faktoren der Post-Merger-Integration". Sie ist seit über 10 Jahren als Berater- und Trainerin mit den Schwerpunkten Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit sowie Motivation und Führung tätig, unter anderem für das Mannheimer WO-Institut.

Seit über fünf Jahren ist sie darüber hinaus für den deutschlandweiten Vertrieb von E-Learning Anwendungen und Multimedia-Produktionen der Webducation Software Planungs- und EntwicklungsgmbH mit Sitz in Wien zuständig.

Seit über 10 Jahren unterrichtet sie an verschiedenen Hochschulen in Deutschland. Mit Beginn des Sommersemesters 2013 wurde sie zur Professorin für Beratungsforschung und Vertriebsmanagement an der Hochschule der Wirtschaft für Management berufen. Sie übernimmt dort Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Beratung und Vertriebsmanagement sowie Management und Unternehmensführung. Darüber hinaus engagiert sie sich in der Evaluation der Lehre und dem Ausbau der Hochschulbibliothek.

Prof. Dr. Susanne Steimer
Telefon  +49 (0) 621 490 712-51
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: susanne.steimer@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande


Henrike Tyll, Jg. 1961, hat nach ihrem Examen zum Dipl.-Kfm. 1985 an der Universität Mannheim,  ihre Kenntnisse durch vertiefende Studien der Psychologie, eine wissenschaftliche Mitarbeit und Lehrtätigkeiten am Lehrstuhl für Wirtschafts-und Organisationspsychologie an der Universität Mannheim erweitert. Außerdem sammelte sie weitere Lehrerfahrungen an der Hochschule Mannheim und der Dualen Hochschule Mannheim.       

Von 1988 bis 2005 war sie bei der IBM Deutschland GmbH  u.a. tätig in der Personal-, Führungskräfte- und Organisationsentwicklung, verantwortlich für den Vertrieb Großsysteme im Rhein-Main Gebiet, den Lösungsvertrieb Großsysteme in Zentral Europa, e-Business Hosting in D, A, CH und Strategic Learning Management (Weiterbildungsoutsourcing) für Deutschland.

Als selbständige Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach berät und trainiert sie seit 2005 die Schwerpunktthemen Karriere, Kommunikation, Führung, Vertrieb und Verhandeln. Ihre Kunden befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Asien

An der HdWM ist Henrike Tyll seit 2012 als Dozentin angestellt. Außerdem verantwortet sie das Key Account Management der Hochschule.

Henrike Tyll
Telefon  +49 (0) 621 490 712-23
Fax        +49 (0) 621 490 712-88
Mail: henrike.tyll@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleande

Kontakt und Information

Hochschule der Wirtschaft für Management
Neckarauer Straße 200
68163 Mannheim
Telefon: +49 (0) 621-490 712-0
E-Mail: info@keep-it-cleanhdwm.keep-it-cleaneu

NEWS

06.12.2014

News Lehre & Forschung:

Infoveranstaltung am 06.12.14

27.11.2014

News Lehre & Forschung, News Hochschule & Unternehmen:

Hoş geldiniz! Professor Dr. Franz Egle, Präsident der HdWM, auf Vortragsreise in der Türkei

10.11.2014

News Hochschule & Unternehmen:

HdWM lädt zum OPEN CAMPUS am 19. November ein

28.10.2014

News Hochschule & Unternehmen, News Lehre & Forschung:

3. Mannheimer Führungstag